Stadtkonflikte – Radikaldemokratische Stadtplanung?

Stadtkonflikte – Radikaldemokratische Stadtplanung?

Im Stadtraum wird Politik gemacht: durch Bodenpolitik und Wohnbaupolitik, aber auch durch Gentrifizierung und Abschottung, durch autoritäre Sicherheitsmaßnahmen und Anpassung an Investment-Interessen. Und es wird Gewinn gemacht: mit Wohnungsnot, mit Betongold, mit urbanem Raum als Kapitalanlage. Vor diesem Hintergrund geht es Gabu Heindl in ihrem Buch Stadtkonflikte. Radikale Demokratie in Architektur und Stadtplanung um die Frage, wie Politik in…