DO / 22.12.2022 / 19:30

Rotifer

Musik

Ob er nun sein Hohelied auf „The Frankfurt Kitchen“, resignierte, aber heimlich optimistische Bestandsaufnahmen wie “Wir haben verloren” singt, oder sich mit “I Just Couldn’t Eat As Much (As I’d Like To Throw Up)” herzhaft über die Lage der Welt auskotzt: Robert Rotifer, Emigrant nach England seit 1997, sonst auch Journalist, Radiomacher und mehr, hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten einen beachtlichen Katalog an Platten – solo und mit Band als “Rotifer” – herausgebracht.

Vielleicht um sich selbst zu beweisen, dass er nicht der reine Egozentriker ist, widmete er sich in der jüngsten Vergangenheit vor allem der Zusammenarbeit mit so verschiedenartigen Künstler:innen wie André Heller (als Ko-Produzent von dessen Comeback-Album “Spätes Leuchten”), der britischen Singer-Songwriterin Helen McCookerybook (zwei EPs als McCookerybook & Rotifer), dem französischen Baroque Pop-Chanteur Louis Philippe, der Seventies-Kultfigur John Howard (jeweils als Louis Philippe bzw. John Howard & The Night Mail) und Live-Gigs als Teil von Swansea Sound und Fay Hallam’s Makin’ Time.

Jetzt steckt Rotifer, bereichert durch diese Erfahrungen, wieder mitten in der Arbeit an einem neuen Solo-Album. Neben einer Auswahl an Songs aus seinen 11 bisherigen Alben werden diesmal also auch ein paar Premieren zu hören sein!

Fördergeber

Ob mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Rad oder mit dem Auto – unser Haus ist gut erreichbar.