Die Baugruppe Gleis 21

Die Baugruppe Gleis 21

“Miteinander Weichen stellen” bedeutet für uns als Wohnprojekt Gleis 21, auf nachhaltiges Leben zu bauen, auf soziale Begegnungen zu setzen und Solidarität nach innen, aber auch nach außen zu leben. Wir möchten gemeinschaftliche statt anonyme Urbanität leben, kurz gesagt: das Dorf in die Stadt bringen. Unterstützt werden wir dabei durch die sinnstiftende Konzeption des Gebäudes, das Gemeinschaft fördert und ein neues Gefühl der Zusammengehörigkeit entstehen lässt. Das soziokratisch organisierte Wohnprojekt Gleis 21 wird von den derzeit etwa 45 volljährigen und 25 minderjährigen BewohnerInnen aktiv selbst gestaltet.

Gleis 21 liegt in einem neu entstehenden Stadtviertel, dem Sonnwendviertel, das eine Brücke zwischen dem zehnten Bezirk und dem innerstädtischen Raum bildet. Im Herzen des neuen Stadtviertels liegt Gleis 21. Es ist uns ein großes Anliegen, die Idee der Brückenfunktion aufzunehmen und durch eine Agora der Vielfalt, einen kooperativen Raum in dem viel entstehen kann, einen Begegnungsraum für alle Generationen, zu ergänzen.

Interessiert? Mehr Informationen findest du hier.