×
Loading Events

« All Events

TOKYO RIDE | Film & Gespräch | 24. Februar 2022 | 18.30 UHR

February 24 @ 18:30 - 20:30

(c) Bêka & Lemoine

Donnerstag, 24. Februar 2022
Beginn: 18.30 UHR
Tickets: € 9,-

Zu den Tickets –>

TOKYO RIDE
Bêka & Lemoine, 90 Minuten, English,2020, Frankreich, Black&White


Nach Filmen wie Moriyama-San, Barbicania oder Koolhaas Houselife zeigt das mehrfach preisgekrönte Filmemacherduo in ihrem neuesten Film ein etwas anderes Road Movie. Architekt Ryue Nishizawa, Mitbegründer des Architekturbüros SANAA, Pritzker-Preisträger – gemeinsam mit der Architektin Kazuyo Sejima – fährt uns mit seinem alten Alfa Romeo durch die Gassen und Strassen Tokios und zeigt Orte und Gebäude, die ihn inspiriert haben und spricht über eigene Architekturprojekte. 

Ila Bêka und Louise Lemoine – Videokünstler:innen, Filmemacher, Produzent:innen und Verleger – arbeiten seit 15 Jahren zusammen und konzentrieren sich in ihrer Forschung auf das Experimentieren mit neuen Erzählformen im Film in Bezug auf zeitgenössische Architektur und Urbanität. Mit ihrem Interesse darauf, wie die gebaute Umwelt unser tägliches Leben prägt und beeinflusst, haben sie einen einzigartigen und sehr persönlichen Ansatz entwickelt, der in Anlehnung an den französischen Schriftsteller Georges Perec als “Anthropologie des Alltäglichen” bezeichnet werden kann.

2016 wurde das Gesamtwerk von Bêka und Lemoine vom Museum of Modern Art in New York erworben und ist nun Teil seiner ständigen Sammlung. 

Der Film TOKYO RIDE markiert den Auftakt der von Patrick Herold kuratierten Architekturfilmreihe im Gleis 21. 

 

ZUM TRAILER:

Details

Date:
February 24
Time:
18:30 - 20:30
Event Category:

Venue

Kulturraum Gleis 21
Bloch-Bauer-Promenade 22
Wien, Wien 1100 Austria
+ Google Map
Website:
gleis21.wien